Jobbörse

Der MVZ bietet allen Interessierten (auch Nicht-Mitgliedern) eine Gratis-Plattform, um attraktive Lehrstellen an Mittelschulen des Kantons Zürich und Umgebung zu vermitteln.

Im Kanton Zürich existieren für die Anstellung von Mittelschullehrpersonen die folgenden Kategorien:

  • Lehrbeauftragte/r: Lehrbeauftragte werden befristet angestellt, ohne abgeschlossenes Diplom für das Höhere Lehramt ist eine Anstellung als Lehrbeauftragte/r für max. 6 Jahre möglich. Das Pensum ist dabei nicht vorgegeben.
  • MLP obA (Mittelschullehrpersonen ohne besondere Aufgaben): Verfügt eine Lehrperson für ein Unterrichtsfach über einen Hochschulabschluss sowie das Diplom für das Höhere Lehramt oder eine andere gleichwertige fachliche und pädagogische Ausbildung, wird die Person unbefristet angestellt. Voraussetzung dafür ist mindestens ein Jahr Lehrerfahrung.
  • MLP mbA (Mittelschullehrpersonen mit besonderen Aufgaben): Es gelten die gleichen Anstellungsbedingungen wie bei einer Anstellung als MLP obA. Mittelschullehrpersonen mbA übernehmen im Rahmen der Klassen- und Schulführung sowie der Schulverwaltung jedoch zusätzliche Aufgaben. In der Regel sind MLP mbA mit einem Beschäftigungsgrad von mindestens 50% angestellt.

Weitere Informationen zu Anstellungsbedingungen, Lohnfragen etc. können Sie der Mittelschul- und Berufslehrerverordnung (MBVO) entnehmen.